Cohiba
Cohiba

Cohiba Zigarren - brauner Luxus aus Kuba

Seit ungefähr zwei Jahrzehnten gilt Cohiba als kubanische Vorzeigemarke (es gibt auch eine dominikanische Cohiba, hergestellt für den US-amerikanischen Markt). Nicht nur Prominente schwören auf diese kubanische Zigarrenmarke. Sie ist die einzige, deren Tabakblätter dreimal fermentiert werden. Das sorgt für feinere und besser ausbalanciertere Aromen. Mit jedem Fermentationsprozess reduzieren sich Giftstoffe und scharfe Geschmacksnuancen.

Gründung der Marke: 1966

Gründer der Marke: Initiatoren sollen Che Guevara und Fidel Castro gewesen sein
Verantwortlich für die Herstellung und Entwicklung: Avelino Lara

Exklusive Klassiker bei Zigarren aus Kuba: Cohiba Esplendidos und Behike

Enstehungsgeschichte: Zunächst waren Cohiba Zigarren nur Diplomaten oder gar Staatsoberhäuptern vorenthalten. Um die genaue Enstehungsgeschichte kursieren viele Gerüchte. 1982 gelangten die Zigarren auf den spanischen Markt. Seit Beginn der 90er Jahre zeigt die kubanische Marke weltweit eine sehr starke Präsenz. Gefertigt wurde sie anfangs ausschließlich von Frauen in der heute sehr berühmten Manufaktur "El Laguito" am Stadtrand von La Habana. Heute dürfen auch Männer beim Rollen helfen. Der Zugang zur Manufaktur ist Touristen leider untersagt...

Besonderheiten: Als begehrte kubanische Zigarrenmarke findet der Aficionado immer wieder Neuheiten aus dem Hause Cohiba. Beste Beispiele sind die Maduro 5 Linie, die exklusive Cohiba Behike, die Cohiba Selección (ausverkauft) und die Sonderedition Gran Reserva. Die Cohiba Esplendidos zählt zu den berühmtesten Zigarren weltweit. Gerhard Schröder und Arnold Schwarznegger zählen zu ihren größten Anhängern.

Beliebte Formate, Linien und Zigarren bei den Cohibas

Anzahl der regulären Formate: 18

Formate der Maduro-Linie: Cohiba Maduro Secretos, Cohiba Maduro Magicos und Cohiba Maduro Genios.

Neueste Linie: Cohiba Behike (BHK 52, 54 und 56)

Die derzeit bedeutendsten Formate:

Cohiba Robusto

Cohiba Esplendidos

Cohiba Siglo I

Cohiba Siglo II

Cohiba Siglo VI

Cohiba Maduro Secretos

Cohiba Behike: Die Zigarren sind so selten, dass man sie in kaum einem Laden kaufen kann. Auch online ist das Angebot sehr gering. Grund dafür ist ein seltener Einlagetabak bei gleichzeitig hoher Nachfrage weltweit.

Cohiba Limitadas: Gibt es immer wieder. So auch 2012 mit der Cohiba 1966 Edición Limitada in einer schönen 10er-Kiste. Das Objekt war nach einigen Monaten ausverkauft. Die Selektion Cohiba Siglo VI A/T konnte man Ende 2012 noch kaufen.

Geschenkset: Nein, die limitierte Selección Cohiba gibt es seit Sommer 2009 nicht mehr.

NEU: Cohiba Pirámides Extra - das Torpedo Format, das ist bisher nur in der mittlerweile ausverkauften Habanos Selección Pirámides zu kaufen gab. Eine genaue Beschreibung der Super Premium Zigarren gibt es in unserem Zigarren Blog. Hier Beschreibung lesen!

 
Copyright © 2010 Zigarren und Tabak