Partagas
Partagas Zigarren

Abgesehen von der Simon Bolivar gelten die Partagas Zigarren als die aromatisch stärksten Kubas.

Gründung der Marke: 1845

Gründer der Marke: Don Jaime Partagás

Enstehungsgeschichte: Die Partagas ist eine der ältesten kubanischen Zigarrenmarken. In Havanna ins Leben gerufen, erfreute sie sich vor allem in den 20er- und 30er- Jahren großer Beliebtheit.

Besonderheiten: Die Partagas zählt nach wie vor zu den ganz großen Marken Kubas, scheint aber im Vergleich zu ihren besten Zeiten einiges im Vergleich zu anderen Marken eingebußt zu haben.

Anzahl der regulären Formate: 21
Neueste Formate: Partagas Serie P No. 2 A/T
Neueste Linie: keine


Die derzeit bedeutendsten Formate:
Partagas Serie D No. 4
Partagas
Serie P No. 2 A/T

Geschenkset: Ja, die Seleccion Partagas

 
Copyright © 2010 Zigarren und Tabak